Ganzheitsmedizin Dr. Ulrike Winkler

Ärztin für Allgemein- und Alternativmedizin

Klassische Homöopathie

Als klassische homöopathisch ausgebildete Ärztin stelle ich nicht nur eine schulmedizinische Diagnose wie etwa Bronchitis, Migräne oder Schlafstörung, sondern frage ganz genau nach den einzelnen Krankheitszeichen wie etwa die Art der Schmerzen, Hitze, Kälte, Gesichtsfarbe, Schweiß, Durst, Stimmung und Schlafverhalten der/des Kranken und mehr. Alle Beschwerden und Empfindungen der Patientin/des Patienten sind wichtig und werden entsprechend berücksichtigt. Durch eine genaue Untersuchung und Beobachtung finde ich im Vergleich mit den homöopathischen Arzneimittelbildern die individuell für den einzelnen Menschen passende Arznei.

Diese Arzneien bestehen aus Pflanzen, Mineralien und anderen Stoffen, die streng nach den Vorschriften des Begründers, Samuel Hahnemann, hergestellt werden. Eingenommen wird die Arznei in Form von kleinen Zuckerkügelchen (Globuli) oder Tropfen.

Die homöopathische Behandlung regt Energie und Selbstheilungskräfte des Menschen an und reguliert das Gleichgewicht zwischen Körper, Geist und Seele. Wie keine andere Heilmethode berücksichtigt die Homöopathie den Einfluss der Psyche auf das körperliche Wohlbefinden und die Entstehung von Krankheiten.

Mehr nachlesen unter: www.aekh.at/patienteninformation